DSA Absaugeinheit Typ 7

Beschreibung

DSA Absaugeinheit Typ 7

Die DSA Absaugeinheit spielt bei Ihrem DSA-Behandlungskonzept eine große Rolle. Sie können zwischen zwei Varianten wählen. Eine Absaugeinheit vom Typ 7 kann direkt an den Abfluss angeschlossen werden. Es ist kein Abfluss vorhanden? Dann nehmen Sie die mobile Absaugeinheit vom Typ 6. Da sie technisch einfach und bequem zu handhaben ist, können Sie diese Einheit problemlos einsetzen.

Ergonomisch und praktisch

Die DSA-Absaugeinheit wird häufig in einer 12-Uhr-Position zwischen den Instrumentenschränken platziert. So ist der Absauger sowohl für den Zahnarzt als auch für seine Assistentin optimal erreichbar. Die DSA-Absaugeinheit vom Typ 7 wird an eine Abwasserleitung angeschlossen. Die Absaugeinheit hat drei Saugschläuche mit abnehmbaren Absaugkanülen  mit unterschiedlichen Durchmessern. Die Arbeitsplatte der DSA-Absaugeinheit ist aus Corian® und eignet sich für zwei Normtrays. Die Platte ist standardmäßig in Weiß, Sie können jedoch aus 80 anderen Farben wählen.

In einer Zahnarztpraxis müssen Amalgamabscheider verwendet werden. Mit einem Sedimentationssystem kommen Sie dieser Verpflichtung nach. So arbeiten Sie effizient und sparen Kosten.

Mehr Informationen?

Möchten Sie wissen, welcher Absauger am besten in Ihre Zahnarztpraxis passt? Oder möchten Sie mehr darüber erfahren, wie die DSA Behandlungsgeräte funktionieren? Dann besuchen Sie unseren Ausstellungsraum oder kontaktieren Sie uns unter +31 30 6036324 oder stellen Sie Ihre Fragen online.

Stellen Sie Ihre Frage

Stellen Sie Ihre Frage zu DSA Absaugeinheit Typ 7

Kontaktformular











  1. Startseite
  2. Impressum
  3. Kontakt
  4. DeutschDeutsch
Fragen? +31 30 6036324
Sitemap  |  Professionele webshop nodig?